Gesundheitsprojekte von Studierenden für Studierende: Projektideen mit jeweils 1000 Euro prämiert

Im Rahmen seines Projekts „Studentisches Gesundheitsmanagement“ veranstaltete der UniSport der Bergischen Universität Wuppertal nun zum zweiten Jahr in Folge einen Ideenwettbewerb zur Förderung der Studierendengesundheit. Sechs motivierte Gruppen des Seminars „Bewegte Universität“ präsentierten ihre Ideen vor einer repräsentativen Jury um Markus Klein und Rafael Jedamzik von der Techniker Krankenkasse, Dr. Petra Cwierdzinski, Arbeitsbereich Sportdidaktik / Bewegte Schule, Bakr Fadl, stellv. Leitung UniService Transfer, Katrin Bührmann, Leiterin des Hochschulsports sowie Dr. Anja Steinbacher, Leiterin Geschäftsstelle Gesunde Hochschule.

Bildquelle: UniSport Wuppertal

Mit jeweils 1000 Euro Förderung zur Umsetzung ihrer Projekte wurden folgende Ideen prämiert:

„Wasser für ALLE“ von Anna Bergmann, Marie Pickshaus und Jill de Miranda Silva soll den Bedarf von Wasserspendern an der Universität thematisieren, um die Implementierung eines freien Zugangs zu Wasser vorzubereiten.

„Pendler-App: Bringt Autofahrer zusammen“ von Damian Endres, Sascha Goczyla, Juliane Karsten, Olivia Rüther und Claudia Werres soll Universitätsangehörige zur gemeinsamen An- und Abreise vernetzen.

Aufgrund inhaltlicher Überschneidungen wurden folgende Projektideen zusammengeführt und gemeinsam ebenfalls mit 1000 Euro prämiert:

„30-Tage-Challenge“ (30 Tagesherausforderungen mit Gesundheitsbezug) von Mara Gerlach, Ilka Meyer, Natalie Springenberg und Marie Winchenbach sowie „Planned Lifestyle“ (Organizer für Studieneinsteiger) von Kim Christina Küpper, Meike Lehmann, Alexandra Stelmach, Kishanthini Thaventhiran und Maike Wego.

Einen überraschenden Sonderpreis erhielten die Gruppen „Wohlfühluni – Studium ist mehr als Lehre und Forschung“ von Julia Göttert, Rebecca Kalisch und Laura Päck (Kurzfilme zu Entspannungs- und Wohlfühlorten an der BUW), sowie „Share fresh air“ von Sarina Degenhardt, Sarah Festl, Eduard Götz und Lisa Woznicki (Luftqualität in Seminarräumen und Hörsälen) durch eine Zusatzförderung über den UniService Transfer. Ein herzlicher Dank gilt Herrn Bakr Fadl!

Alle geförderten Projekte sollen im kommenden Sommersemester umgesetzt werden.

Hochschulsport der Bergischen Universität Wuppertal | Raum: I.14.36
Telefon: +49 (0)202 439-3229 | Fax: +49 (0)202 439-3366 | E-Mail: hochschulsport(at)uni-wuppertal.de